MCS-Proclamation

23. 04. 2011 Colorado State Governor John Hickenlooper declares May 2011 as Multiple Chemical Sensitivity Awareness Month.

From the Governor of Hawaii http://www.mcs-america.org/hawaii2011mcs.pdf


JOHN G. ROWLAND, Gouverneur

Offizielle Erklärung

zur MCS-Aufklärungs-Woche vom 11. - 17. Mai 1998 im USA-Staat Connecticut

IN ANBETRACHT DESSEN, daß Menschen jeden Lebensalters in Connecticut und in der ganzen Welt von einer Krankheit betroffen sind, die als Multiple Chemical Sensitivity (MCS) bekannt wurde, verursacht durch eine einmalige massive Exposition (Belastung) oder durch ständig wiederholte Niedrigdosisexpositionen gegenüber toxischen Chemikalien oder anderen Schädigungen aus der Umwelt; und

IN ANBETRACHT DESSEN, daß die Krankheitssymtome von MCS nicht beschränkt sind auf chronische Müdigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen, Hautausschläge, Asthma, Gedächtnisverlust, Kopfschmerzen und andere respiratorische wie neurologische gesundheitliche Probleme; und

IN ANBETRACHT DESSEN, daß MCS ein chronisches Leiden ist, für das es keine Heilung gibt; und

IN ANBETRACHT DESSEN, daß MCS große finanzielle, berufliche, gesundheitliche und soziale Folgen sowie Wohnungsprobleme für die durch MCS schwerbehinderten Menschen verursacht; und

IN ANBETRACHT DESSEN, daß MCS in den USA anerkannt wird vom Amt für Behinderungen, von den Bundes-Sozialversicherungsbehörden, dem US-Wohnungsbau- und Stadtentwicklungsministerium, der US-Umwelt-Behörde (EPA) sowie von weiteren US-Staats- und Bundesbehörden, die sich der Gesundheitsfürsorge der durch Chemikalien Geschädigten angenommen haben; und

IN ANBETRACHT DESSEN, daß angemessene Unterbringung, Information über und die Aner-kennung von MCS , für Menschen mit dieser Behinderung neue Möglichkeiten eröffnen für Beruf, Weiterbildung und Zugang zu öffentlichen oder anderen Einrichtungen, wo sie auch weiterhin ihre Sachkenntnis, ihre Vorstellungen, ihre Kreativität, ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen einbringen können; und

IN ANBETRACHT DESSEN, daß Bürger/innen mit MCS die Unterstützung und das Verständnis der gesamten Familie, von Freunden, Kollegen und Mitarbeitern und der gesamten Gesellschaft benötigen, während sie mit ihrer Krankheit kämpfen und einen neuen Lebensstil finden müssen; und

IN ANBETRACHT DESSEN, daß die Gesundheit der gesamten Bevölkerung gefährdet ist durch toxische Belastungen, die zu Krankheiten führen, was verhindert werden könnte durch Verminderung oder Vermeidung von Chemikalien in Luft, Wasser und Nahrung, sowohl in Innen- wie in Außenräumen,

erkläre ich, John G. Rowland, Gouverneur des Staates von Connecticut,

DESHALB - zur Unterstützung des wachsenden Verständnisses, der Information und der Erforschung von Ursachen, Diagnose, Behandlung und Prävention von MCS – offiziell die Woche vom 11. – 17. Mai 1998 zur

MCS - AUFKLÄRUNGS - WOCHE

im Staate Connecticut.

John G. Rowland

Staatsiegel Gouverneur


Die Gouverneure von North Carolina, Minnesota, Missouri, New Mexico und Washington haben fast gleichlautende MCS-Proklamationen veröffentlicht.