Springe zum Inhalt

Grenzwerte

Dr. Henk Tennekes

Toxizität als Funktion der Einwirkungsdauer

Vor über 60 Jahren entwickelte der Pharmakologe und Krebsforscher Hermann Druckrey in Zusammenarbeit mit dem mathematisch versierten Karl Küpfmüller die theoretischen Grundlagen für die Dosis-Wirkungs-Beziehung in der Pharmakologie und Toxikologie.

Der Charaktergiftiger Substanzen wird durch die Reversibilität der Bindungen dieser Stoffean spezifische Rezeptoren bestimmt. Ist die Bindung schnell reversibel, dann ist die Wirkung eine Funktion der jeweils vorhandenen Konzentration. Ist die Rezeptoren-Besetzung praktisch irreversibel, so entspricht die Wirkung dem Integral der Konzentration über die Zeit. Bei konstanter Stoffkonzentration folgt die Wirkung im einfachsten Falle aus dem Produkt der Konzentration und der Einwirkungsdauer. Ist sowohl die Rezeptoren-Besetzung als auch die durch sie ausgelöste Wirkung irreversibel, so treten zusätzliche “Verstärkereffekte“ auf. Die Wirkung entspricht dem doppelten Integral aus der Konzentration und der Zeit. Bei derartigen Stoffen kann unter Umständen während der Zeit ihrer Ausbringung und Einwirkung auf einen Organismus überhaupt kein sichtbarer Effekt auftreten, während dann später, wenn das wirksame Agens vielleicht schon längst ausgeschaltet ist, immer zunehmende und schliesslich katastrophale Wirkungen an der Zelle bzw. am Organismus auftreten können.

Die Eigenschaften der Zeit-Wirkungs-Beziehungen sind im Hinblick auf den Mechanismus der

karzinogenen, der letalen und Mutation auslösenden Wirkung von besonderem Interesse.

Der niederländische Toxikologe Dr. Henk Tennekes ist ehemaliger Mitarbeiter am DKFZ und heute

Senior Toxicology Adviser bei Experimental Toxicology Services (ETS) Nederland BV in Zutphen.

NL http://www.toxicology.nl/

Hier kopiert mit Einverständnis des Autors

***

Buchtip:

Henk Tennekes: Das Ende der Artenvielfalt – Neuartige Pestizide töten Insekten und Vögel, 1. Auflage 2011, 12 Illustrationen, 17 Grafiken, 72 Seiten.

Der BUND solidarisiert sich mit Tennekes Forderungen. Gemeinsam mit dem Autor hat er sein Buch ins Deutsche übersetzt. Limitierte deutsche Ausgabe.  Der Vertrieb läuft ausschließlich über den BUND-Onlineshop. Bestellung unter www.bundladen.de Best.-Nr.: 39323, Preis: €29,95 (zzgl. €5,90 Versandkosten)