Springe zum Inhalt

Alzheimer

Informationen aus

a) Umwelt-Medizin-Gesellschaft http://www.umwelt-medizin-gesellschaft.de/

b) Nur in Englisch: unter https://ehp.niehs.nih.gov

c) siehe auch unter Neurogenerative Erkrankungen

a) Informationen aus Umwelt-Medizin-Gesellschaft

Alzheimererkrankung durch erhöhte Quecksilberbelastung?

Eine erhöhte Quecksilberbelastung kann möglicherweise zu einem Morbus Alzheimer führen. Dieses Resultat zeigt eine Studie des Instituts für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Freiburg. Die Wissenschaftler fanden unter anderem heraus, dass aufgrund unterschiedlicher Quecksilberentgiftungskapazitäten einige Menschen besonders empfindlich auf eine Exposition mit Quecksilber reagieren. Somit könnte eine Quecksilberbelastung bei diesen Personengruppen tatsächlich in ursächlichen Zusammenhang mit der Entstehung eines Morbus Alzheimer gebracht werden. Mittels Blutuntersuchungen sind die Freiburger Ärzte nun in der Lage, diesen möglicherweise bestehenden Risikofaktor zu ermitteln. In einer weiteren Studie sichten die Forscher derzeit über 1.000 wissenschaftliche Veröffentlichungen zu diesem Themenkomplex. Abstrakt:  http://www.neuronews.de/

In Englisch:

b) Informationen unter https://ehp.niehs.nih.gov

Auf dem WEB ENVIRONMENTAL HEALTH PERSPECTIVES sind nicht nur alle Abstracts sondern alle Artikel im "full text" kostenlos downzuloaden